Direkt zum Seiteninhalt

Beispielbilder

Wie sehr das Licht die Nacht zerstört zeigen einige Beispielbilder.
Ich freue mich über Zusendungen, wenn Euch etwas Besonderes auffällt.

Das Bild rechts zeigt alle Satelliten, die in 90 Minuten durch den Bildbereich bei einem Astrofoto geflogen sind. Es handelt sich um einen Ausschnitt der am Himmel etwa so groß ist, wie Dein Kleiner-Fingernagel am ausgestreckten Arm.

Hierin sind nicht einmal die Satelliten des unsäglichen Starlink Projektes von Herrn Musk.

15 Satelliten in 90 Minuten machen es inzwischen nahezu unmöglich, Astronomie von der Erde aus zu betreiben.

Ein Jammer, dass das Jahrtausende alte Kulturgut des Sternenhimmels dem schieren Kommerz geopfert wird. Jeder kann, wenn genug Geld da ist, Satelliten in die Umlaufbahn senden.
02.06.201904.07.2021



Deutlich ist auch dieser Vergleich. Der Zuwachs an nächtlichem Licht ist erheblich! Links 2.6.2019 - rechts 4.7.2021.

2019 war der Himmel nachts noch dunkel, inzwischen ist der Himmel nachts bereits gelb/grau. Traurig.

Bedeutet: Macht nachts Euer Licht aus! Einbrecher kommen ohnehin lieber tagsüber, wenn es hell ist!
Zurück zum Seiteninhalt